Erlangen 2014 – Alles Wichtige

So. Erlangen steht vor der Tür. Deshalb mal ein kleiner Rundumschlag, was es zu erwarten gibt, was es vielleicht zu erwarten gibt, und was es leider nicht mehr zu Erlangen 2014 schafft. Aber zunächst mal:
Wo findet ihr uns? 

Halle C, Stand 69

Erlangen2014

Direkt neben der Alligator Farm und gegenüber von U-Comix. Es kann einen schlechter Treffen.

Und nun zu den Titeln, die wir bis dahin neu am Start haben (oder halt auch eben nicht)

Fix sind:

SANCHEZ ADVENTURES #2
Ist komplett eingetütet vom unglaublichen Chris und muss nur noch in die Druckerei. Wenn kein Komet einschlägt oder das Internet aufhört zu existieren dürfte hier nichts mehr schief gehen. Ist auch schick geworden und kommt mit…tada…8-seitige Bonusheft im Heft. (nur Erstauflage)

SANCHEZ ADVENTURES #1 – Coloriert
Der Plem Plem „Klassiker“ erstmals in Farbe (und auch sonst hier und da etwas getuned), damit er besser zur neuen #2 passt. Ist beinahe im Kasten (2-3 Seiten noch), dann geht es auch in den Druck.

DOPEY & HORST #1
Ebenfalls komplett fertig und auch schon fast bei Drucker. Chris` „Magnum Opus“ sozusagen. Sein wie ich finde bestes Artwork bisher. Und auch inhaltlich ist es alles andere als nur Kifferhumor. Aber natürlich auch… :D

GESTATTEN, MR. KILL One Shot
Henning schiebt einen seiner WHOA! Comics-Figuren ins Rampenlicht und spendiert ihm eine schwarzhumorige Anthologie. 3 Storys. 3 Zeichner. Elbe-Billy (U-Comix), Joseba Morales und Tommy Wagner (The Changer) setzen die Kurzgeschichten aus Hennings Feder über den Killer mit Stil um. Außerdem gibt es Mr. Kill Funnies von Maxim Seehagen (Herrmann Comix), „Deutschlands jüngstem Comiczeichner“. Auch das ist beinahe im Kasten. Fehlt nur noch das Lettering und etwas Bonusmaterial. Müsste mit dem Teufel zugehen wenn das nichts mehr wird.

HERRMANN COMIX #1 
Und nochmal „Deutschlands jüngster Comiczeichner“ Maxim Seehagen mit seiner eigenen Comicstrip-Sammlung. Nicht nur von ihm gezeichnet, sondern auch geschrieben. Unglaublich, dass der Junge jetzt schon so witzig ist. Ist auch komplett und muss nur noch gedruckt werden.

METAHUMAN$ Remastered #1 
Der Debuttitel von Gerald Seufert und Marc Blinn jetzt in Farbe. Die schräge Superheldensatire profitiert unheimlich von dem neuen Look und sieht endlich so aus, wie sie soll. Ebenfalls komplett im Kasten, das Ding.

RIOT #1
Und nochmal Seufert und Blinn. Passend zur Wiederveröffentlichung von METAHUMAN$ gibt es den ersten Spin-Off Titel mit dem wohl coolsten und abgewixstesten der Superhelden(?)-Truppe. Hat außerdem eines meiner Cover des Jahres. Ist zwar noch nicht coloriert, aber Marc sagt er schafft das bis Erlangen.

Die Wackelkandidaten:

THE CHANGER #2
Yep. Leider leider leider besteht noch die Chance, dass die Jungs es nicht schaffen. Nachdem die #1 nur zu so ca. 75% so geworden ist, wie sie sollte, sollen es diesmal mindestens 90% werden. Und das dauert halt. Es fehlen noch Inks, es fehlen noch Colos. Bouncie hat Prüfung. Alle tun was sie könne, aber es soll ja auch geil werden. Wenn es noch klappt, wird es ein Fotofinish. Aber es besteht noch eine Chance.

SANCHEZ ADVENTURES #0
The comic that wouldn’t die. Geht auf meine (Thorstens) Kappe, aber ich hat so unendlich lange für die Pencils gebraucht, das Inks und Colo nun direkt in den Changer-Produktionsstress fallen. Und der hat natürlich Vorrang. Trotzdem nicht ganz unwahrscheinlich, dass es noch fertig wird. Aber halt auch nicht sicher.

BOK-MAN & DAS ASI-TIER #2
Auch Bouncies Alleingang muss etwas unterm Changer leiden. Viele Seiten sind fertig, einige aber halt eben auch noch nicht. Bouncie tut, was er kann. Aber selbst ein Bouncie schafft halt das Unmögliche nicht an jedem Tag. Also vielleicht wird es nichts.

• DER PUNCH #2
Noch nicht 100% sicher, aber doch zu 98,7%. Das nächste Kapitel des Comics zum neuen Album der Band apRon, geschrieben von apRon-Drummer Medusa und gezeichnet von Andi Papelitzky müsste eigentlich so weit sein. Jetzt nur noch die Zeit finden, alles ins Druckformat zu gießen.

• Und für unseren Überraschungstitel für den…volljährigen Leser fehlen auch noch ein paar Seiten.

Definitiv verschoben: 

INTO THE MIRROR #1
Ja. Mal wieder. Keiner ist darüber unglücklicher als Chris selbst. Aber irgendwie haben sich die eigenen Qualitätsansprüche durch den Changer dann doch verändert, und bei ITM geht alles noch mal auf Anfang. Soll ja geil werden. Wird auch geil. Den neuen Zeichner kündigen wir dann noch mal groß an, wenn es alles sicher ist ;)

DOPEY & HORST #1 – 3D
Für die 3D Version hat es dann nicht mehr gereicht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

WHOA! Comics #4
Viele Seiten sind schon da, aber eben nicht alle. Wird wohl die vielfältigste Ausgabe und kommt dann auch nicht lange nach Erlangen, aber eben nicht mehr zu Erlangen.

Dürfte trotz Verschiebungen für jeden was dabei sein. Und es ist festes Ziel, auch die Wackelkandidaten – allen voran natürlich THE CHANGER #2 – noch zu wuppen.

Kommt vorbei und sagt Hallo! Wir freun uns auf Euch!



Hinterlasse eine Antwort